.

German Pavilion

VDAGerman Pavilion at Seoul Motor Show 2015

 

Auf Antrag des Verbandes der Automobilindustrie (VDA) wurde die Seoul Motor Show 2017 wieder in das Auslandsmesseprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) aufgenommen. 2015 stellten 10 Untenehmen aus der Zulieferindustrie auf der offiziellen deutschen Firmengemeinschaftsausstellung aus. Weitere Informationen zu diesem Gemeinschaftsstand finden Sie unter www.seoul-motorshow.german-pavilion.com.

Um die Beteiligung 2017 insbesondere für mittelständische Unternehmen zu erleichtern, wird für die  Bundesbeteiligung erneut eine verkürzte Messelaufzeit vom 30. März bis 03. April 2017 angeboten.

Ihre Vorteile                                             

  • Übernahme von Planung, Design und Standbau                                                                                                                                           
  • Garantiert hohe Aufmerksamkeit durch CI-Konzept „made in Germany“ und Internetauftritt unter www.seoul-motorshow.german-pavilion.com
  • Teilnahmemöglichkeit an weiteren Begleitmaßnahmen (z.B. Pressekonferenz und Botschaftsempfang)
  • Minimierung Ihres Arbeitsaufwandes
  • Übernahme des Wechselkursrisikos
  • Kostenfreie Nutzung der Informationslounge des BMWi mit Büro-, Besprechungsräumen und Kommunikationseinrichtungen
  • Umfassende Betreuung während der Vorbereitungsphase und vor Ort durch den Branchenverband VDA
  • Problemlösungen durch kompetente Ansprechpartner

Bei der Seoul Motor Show 2017 haben zwei Firmen auch die Chance genutzt, innerhalb der großen Firmengemeinschaftsausstellung ein Informationszentrum von 2qm zu buchen. Gerade bei einer erstmaligen Teilnahme an der Seoul Motor Show bietet dieses Angebot die optimale Möglichkeit mit geringem Kostenaufwand und unter voller Nutzung der Sonderkonditionen den Markt zu bewerten und auf kleiner Fläche die Produkte und Anwendungen zu präsentieren.

Bitte senden Sie Ihre Anmeldung für die Firmengemeinschaftsausstellung bzw. für das Informationszentrum im Original bis spätestens 24.11.2016 an die MCO Marketing Communication Organisation GmbH (Frau Gabriele Haase, +49 (0)211-38600-35; g.haase@mco-online.com) zurück, welche mit der Durchführung der deutschen Beteiligung beauftragt wurde. Bitte beachten Sie: Später eingehende Anmeldungen dürfen aufgrund jüngster Vorgaben durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) nicht mehr berücksichtigt werden.

 

Weitere Fragen beantwortet Ihnen Frau Viola Baumgärtner, Tel.: 089 55 29 12-337 / E-Mail: viola.baumgaertner@imag.de

Die Anmeldeunterlagen für den deutschen Gemeinschaftsstand können Sie hier herunterladen.

 



.
.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler